Sonntag, 25. September 2016

Das FdL 2016: Keine zwei Wochen mehr...

Barloks Bühne für Felix Münter wächst weiter.

Wir arbeiten hart am Programm.

In weniger als zwei Wochen beginnt das Festival der Liebe 2016. 
Das Team baut an Bühnenbildern und Kulissen, die Künstler bereiten ihre Installationen vor, die lesenden Autoren wählen Textausschnitte aus oder machen sich mit SecondLife vertraut. In den nächsten Tagen werden wir mit jedem einzelnen Voicechecks machen, um sicher zu gehen, dass sie so gut wie möglich zu verstehen sind.
Der Programmplan im Internet ist fast vollständig. Heute haben wir außerdem die inworld-Version vorbereitet. Wir werden sie in Form einer Notecard als Group-Notice verschicken und man wird sie aus den Plakaten für das FdL ziehen können. Natürlich erst dann, wenn das Programm wirklich komplett ist.
Es können beispielsweise noch Mitleser hinzu kommen.  Außerdem hat sich kurzfristig noch ein zusätzliches Bühnenbild ergeben.
Nebenbei machen wir natürlich noch Werbung in den Blogs, bei Facebook, Twitter, Google Plus und in verschiedenen Foren.
Unser ganz besonderer Dank gilt Miara Lubitsch und Kjs Yip die wild entschlossen eine schnelle Lösung für die Probleme durch den Verlust von Kreativdorf gefunden haben. Dazu in kürze mehr.


Kommentar veröffentlichen