Freitag, 1. April 2016

Metaversum down: Das BB E-Book Event 2016 steht auf der Kippe...

Kueperpunk: "Wir haben wirklich nur einen ganz kleinen Bohrer benutzt!"
Der Moment der Katatstrophe.
Zu einem bedauerlichen Unfall kam es am gestrigen Abend bei Bauarbeiten an einem Bühnenbild für das BB E-Book Event 2016. Im Verlauf von Bohrungen unterhalb der SIM Kreativdorf wurde anscheinend ein zentraler Server des Metaversums von SecondLife beschädigt. Seitdem sind sämtliche Regionen der virtuellen Welt entweder offline oder von schweren Störungen betroffen. Der Unfall ereignete sich ausgerechnet während eines Pressetermins in der Villa KrümelKram. Zauselina Rieko und Kueperpunk Korhonen zeigten sich entsetzt über das Ausmaß der Schäden. Man habe, so versichert Kueperpunk, wirklich nur den kleinstmöglichen Bohrer benutzt.
Derzeit ist völlig unklar, ob das BB E-Book Event wie geplant am Freitag, dem 8. April beginnen kann. Man arbeite fieberhaft gemeinsam mit Linden Labs an einer Lösung des Problems. Es sei natürlich nicht auszuschließen, so berfürchtet Zauselina "dass einige Leute uns die Löschung des kompletten Grids vielleicht ein bißchen übel nehmen." Die Brennenden Buchstaben dementierten, dass sie sich demnächst in Brennende Server umbenennen wollen.
Kommentar veröffentlichen