Montag, 24. Februar 2014

Miniaturen: Rückblick

von Zauselina Rieko

Stefan Enke


Stefan Enke, Markus Becker, Kirsten Riehl und ChapTer Kronfeld lasen am Samstag kurze Stückchen und Lyrik. 16 Avatare flogen ein, um den "Miniaturen" zu lauschen. Besonderes Schmankerl: Möwe Winklers interaktives Lyriklabor, das auf anwesenden Avatare reagiert. Da wurden die Möglichkeite von einer 3D-Welt wirklich mal ausgenutzt!
Mehr, schöner, besser: Bilder beim schnellsten Fotografen in SL BukTom
Kurzer knackiger Bericht drüben beim Hydorgol.

Möwe Winkler

Lyriklabor












Das Innere des Lyriklabors




Lesung Teil II fand im Biergarten
 des Kafé KrümelKram statt


Kommentar veröffentlichen