Sonntag, 24. November 2013

Eine Lesung im Metaversum

von Kueperpunk Korhonen





Vor wenigen Tagen las Uwe Laub bei uns aus seinem Thriller "Blow Out". Barlok Barbosa hatte speziell für diese Veranstaltung eine komplette Bohrinsel vor einer überfluteten Küste gebaut.
Clairediluna Chevalier hat bei dieser Gelegenheit Videoaufnahmen mitgeschnitten. Ihr Rohmaterial hat sie uns komplett zur Verfügung gestellt. Vielen Dank dafür, Claire!
Wir haben daraus einen kleinen Film gemacht, der einen visuellen Eindruck davon vermitteln soll, wie virtuelle Lesungen aussehen können. 
Die Musik ist übrigens von Michael K. Iwoleit. 

Freitag, 22. November 2013

Meisterbastler

von Zauselina Rieko



Am 30. November 2013 ab 21 Uhr wird Buchstabler Kueperpunk Korhonen (Thorsten Küper) auf Einladung von Asmita Duranyaja zu Gast bei den Meisterbastlern sein und Science Fiction lesen.
http://maps.secondlife.com/secondlife/Meisterbastler/17/186/37

Sonntag, 17. November 2013

Impressionen von der Laub-Lesung

von Zauselina Rieko



35 BesucherInnen auf der Ölbohrinsel und nochmal rund 70 ZuhörerInnen auf Secondradio - das ist die erfreuliche Bilanz der gestrigen Lesung mit Uwe Laub. Das Setting wurde dem Roman gerecht; Bastian Barbosa hatte sich extra was einfallen lassen, um dem Charakter des Buches gerecht zu werden. Gegen Ende der Geschichte flogen diverse Öltanks mit Karacho in die Luft.


















Und wie sieht das Ganze aus der Perspektive der Steuereinheiten (sogenannte Realavatare) aus? Das kann man hier sehen:

Die RL Avatare sind durch eine Scheibe von
der echten Welt getrennt. So leben sie in einer
beständigen Illusion - traurig!



RL Kueperpunk

RL Zauselina

Mittwoch, 13. November 2013

Noch ein Preview: Uwe Laubs Lesung "Blow Out"

von Kueperpunk Korhonen



Schattig!

Kaffee ist ja so wichtig.

Prachtstück! Schade drum.


Barlok ist detailbesessen!



Am Samstag, den 16. November ist er tatsächlich live bei uns. Uwe Laub liest aus seinem brandneuen  Thriller „Blow Out“.
Im Jahr 2052 steigt der Meeresspiegel wie seit Jahrzehnten befürchtet immer weiter an. Wissenschaftler, die vor der Entwicklung gewarnt hatten, sind mysteriösen Unfällen zum Opfer gefallen. Der Journalist Nick Schäfer stößt bei seinen Recherchen in ein Wespennest.
Klingt doch schon mal spannend.
Als wir Uwe vorgeschlagen haben, bei uns zu lesen, war er von der Idee sofort fasziniert. Barlok Barbosa  hat es sich nicht nehmen lassen, für das passende Bühnenbild zu sorgen. Dafür überfluten wir, ohne zu zögern, auch mal ne halbe SIM.

Die SLURL: http://maps.secondlife.com/secondlife/Kreativdorf/233/172/27 
 (Einfach anklicken, dann auf der Karte noch mal  "visit location" klicken. Im Viewer öffnet sich ein Fenster. Teleport wählen und schon ist man da!)

Uwe Laub wird am Samstag, den 16. November ab 20 Uhr live vor der Küste von Barloks Hafen für uns lesen. Stilecht und authentisch auf der eigens dafür gebauten Bohrinsel.

Übertragen wird das alles aber nicht per Voice sondern über SecondRadio. Dort geht es zur Website von SecondRadio mit diversen Playern. 
 

Falls Ihr noch keinen Second-Life-Avatar habt, aber in SL dabei sein möchtet, findet ihr unter diesem Link ein leicht verständliches Tutorial:

Donnerstag, 7. November 2013

Kreativdorf komplett in kreativer Hand...

von Kueperpunk Korhonen

Wir sind bekanntlich Langzeitbewohner in SecondLife. Unser Kafé KrümelKram steht nun schon seit Ende 2009 immer auf derselben SIM. Vormals Ataria haben wir sie vor wenigen Monaten in Kreativdorf umbenannt. 
Nachdem sich in der Vergangenheit immer eine bunte Mischung verschiedenster SecondLifer mit ihren ganz eigenen Projekten dort angesiedelt hatten, ist es uns jetzt gelungen, Kreativdorf zu einem Zentrum für Künstler, Schriftsteller, eben kreative SecondLifer zu machen. Die gesamte SIM ist  komplett in Künstlerhand. 
Neben dem Kafé KrümelKram wohnen dort jetzt Barlok Barbosa,  Michael Iwoleit, Xirana Oximoxi, Ingrid Schmitz,  Sina Souza und Moewe Winkler. BukTom Bloch hat ebenfalls eine kleine Ausstellung auf der Insel. Und es sollen noch mehr werden. Wenn ihr also ein Galerie oder eine Schreibstube in Kreativdorf aufbauen wollt, lässt sich da noch was machen.

Hier der Link zum Kafé KrümelKram. Dort könnte eine Erkundungstour starten:  http://maps.secondlife.com/secondlife/Kreativdorf/45/170/34

Ich hab heute mal per Laptop einen Rundgang über die SIM gemacht. Kann sich wirklich sehen lassen, finde ich:


Blick ins Kafé KrümelKram.

Barloks Hafen, momentan überflutet für die Lesung von Uwe Laub. Im Hintergrund die Bohrinsel.

Blick von Barloks Alm auf das Kafé KrümelKram und die Kulissen im Hafen.

Blick in die andere Richtung auf Michaels World Culture Hub.

Moewe Winklers interaktives Lyriklabor neben dem KrümelKram.

Der Literaturpavillon von Wilfried Virtuell, dahinter das Autorenbüro von Micael Iwoleit, Sven Klöpping und Christian Kathan.

Im kleinen Cafe mit fliegenden Büchern.

In Sina Souzas Galerie.

Nochmal Sinas Galerie.

BukToms kleine Ausstellung.

Blick über Michael Iwoleits World Clture Hub im Hintergrund das KrümelKram und Barloks Alm. 

Nochmal das World Culture Hub.

Moewe Winklers Galerie neben dem World Culture Hub.


Barloks Raumstation. Frank Haubold hat dort bereits gelesen.

Auf Barloks Bohrinsel.

Bohrinsel mit Kulissen.

Der Meeresspiegel ist gestiegen.



Überblick über Barloks Hafen und das KrümelKram.

Xirana Oximoxis Atelier.

Der Wintergarten im Kafé KrümelKram.

Hier haben bereits einige Autoren gelesen.