Sonntag, 20. Oktober 2013

Lyrik, Steampunk, Musik und alte Meister

von Zauselina Rieko


Die heutigen Postings kommen etwas kompakter als gestern.
Das FdL fand heute Mittag seine Fortsetzung auf Metropolis mit einer Lesung von Michael Iwoleit in der Ausstellung von Victoria Logan. Nach den ersten gelesenen Sätzen flogen erst mal alle Avatare hinaus, aber nach knapp zehn Minuten konnte man wieder einloggen und die Veranstaltung wurde im Empfangsbereich fortgesetzt.




Bild: Krokant Streusel
BukTom Bloch, der berühmte SL-Biblothekar führte durch seine Buch-Sim Pegasus und erklärte dem Publikum die ausgestellten alten Meister.

Bild: Krokant Streusel

Bild: Krokant Streusel

Bild: FirleFanz Roxley
Moewe Winkler führte in ihr Lyriklabor ein. Den Bericht dazu kann man bei den Kunstkraxlern lesen.
http://kunstkraxler.blogspot.de/2013/10/lyriklabor.html


Danach gab´s Comedy von Kueper und Zause und zum Abschluss eine kurze, nachdenklich machende Geschichte. Auch hier flogen die Vorlesenden einmal raus, aber da über Second Radio gesendet wurde, blieb die akustische Verbindung erhalten.

Bild: FirleFanz Roxley
Noch einmal zurück nach Pegasus, um Frederic Brake zu lauschen. Eine der Geschichten war Steampunk-Genre.
Nach so viel Text war dann Musik angesagt. Das Konzert mit Wolem Wobbit (bei BukTom) war gut besucht und die Trockeneis-Show sehenswert.
Kommentar veröffentlichen