Donnerstag, 10. Oktober 2013

How to FdL - Das FdL 2013 für Einsteiger

von Kueperpunk Korhonen



Also ihr kündigt ja jetzt seit Wochen dieses seltsame FdL 2013 an. Lesungen gibt es da also? Und Ausstellungen? Und Machinimas? Klingt ja ganz nett. Aber das ist doch bestimmt sehr schwierig, oder?
Richtig. Es ist ganz furchtbar schwierig, und ohne zwei akademische Grade und einen Pilotenschein hast Du bei uns keine Chance. Ach nee, Moment, das war das Raumfahrtprogramm.
Nein, am FdL teilzunehmen ist natürlich ganz einfach. Du willst wissen wieso? Nun, Du kennst doch die Gerüchte über SecondLife-Bewohner/innen. Sie wären  irgendwie gaga und so. Nun, also mal so im Vertrauen. Aber das bleibt unter uns, ja?
Diese Gerüchte entsprechen den Tatsachen. Und trotzdem kommen wir ganz gut klar. Es kann also nicht so schwer sein.

Falls Du dich noch nie mit SecondLife beschäftigt hast, legen wir dir diese kleine einfach geschriebene Tutorial nahe:

Wenn Du dich bereits mit SecondLife und Metropolis befasst hast, dann ist die Sache für Dich etwas einfacher. Die Festival-Website findest Du unter diesem Link:  

Den Programmplan direkt hier: http://www.sublevel12.de/FdL/FdL2013.htm

Wir schlagen vor, du beschäftigst Dich zunächst damit, wer überhaupt auftritt. Schau dazu auf unsere Teilnehmerseite:

Du findest dort alle teilnehmenden Künstler/innen, sowie Informationen darüber, was sie wann beim FdL vorstellen.


So sieht die Teilnehmerliste aus

Du kannst dann im Programmplan zum gewählten Zeitpunkt schauen. Durch einen Klick auf den Ort öffnet sich dein Viewer und du gelangst nach dem Login direkt an den entsprechenden Veranstaltungsort.

Blick in den FdL Programmplan

Mit Hilfe des Programmplans kannst Du auch jederzeit in das Festival einsteigen. Du wirst durch Klick auf den Ortslink immer direkt zur Location transportiert.
Probier es ruhig schon einmal vorher. In der nächsten Woche wirst du an den Landestellen unsere Festivaltürme vorfinden. Sie signalisieren Dir dann, dass alles geklappt hat.
Falls es Fragen gibt, wende Dich einfach an Zauselina Rieko oder Kueperpunk Korhonen.
Kommentar veröffentlichen