Freitag, 26. Juli 2013

Steampunk-Hörspiel

von Zauselina Rieko


Nicht nur eine Lesung, sondern auch die Vorstellung eines Hörspielprojekts standen heute am Samstagabend auf dem Programm. Eingeladen in Barloks Steampunkkeller musste das Publikum sofort nach Beginn der Veranstaltung fliehen, denn eine Lautsprecherdurchsage kündete ein explosives Objekt an. So musste man die virtuellen Seile ergreifen und hinauf ins Luftschiff flüchten, wo es dann endlich mit der eigentlichen Lesung losging.
Marco Ansing und die Geräuschemacherin Evie Ex Maschina beantworteten im Interview mit Kueperpunk und Zauselina Fragen zu dem Projekt. Am Ende der Bilderstrecke findet ihr einige nützliche Links, die darüber weitergehend informieren.















OliP hat mehr Bilder HIER und BukTom hat ganz viele Bilder HIIIIIIEEER

Hier gibt´s filmische Infos: http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=Us7TF8YpnOQ

Was ist Die Letzte Instanz ? Hier mehr dazu:  http://www.steampunkhoerspiele.de/cms/

Der Verantwortliche für den Soundtrack http://dunkelfels.blogspot.de/

Hier gibt es Informationen über die Finanzierung des Projekts. Startnext ist eine Plattform für Kulturprojekte, die finanzielle Beteiligung (keine Spenden) ermöglicht und Kulturleute und Unterstützer zusammen bringt. http://www.startnext.de/letzte-instanz-live

Wer das Projekt unterstützen möchte, kann zu Marco Ansing Kontakt aufnehmen. kontakt@marco-ansing.de


Kommentar veröffentlichen