Montag, 25. März 2013

Soap

von Zauselina Rieko



Als Avatar Micehyde war Drehbuchautor und Lindenstraßen-Texter Michael Meisheit gestern im Kafé KrümelKram, um seinen neune Roman "Soap" vorzustellen. Nach dem Interview von Zauselina und Kueperpunk las er aus seinem Buch. Anschließend nutzte das Publikum eifrig und interessiert die Möglichkeit, mit dem Autor zu kommunizieren und ihm Fragen zu stellen. Seine allererste Lesung bezeichnete Meisheit als erfolgreich. Das Buch ist unter Mitwirkung seiner BlogleserInnen zustande gekommen. Deshalb fand er es spannend, dasselbe nun auch zu allererst im Internet zu präsentieren. Diese Veranstaltung sollte nicht die letzte gewesen sein, die wir mit dem sympathischen Schriftsteller durchgeführt haben. Second Radio war live mit dabei und übertrug die Lesung, das Interview und die Publikumsfragen.
An dieser Stelle noch mal besonderen Dank an Violetta Miles, die den Kontakt hergestellt hat.
Und noch mehr Bilder gibt´s - wie immer - auf BukToms Blog.

























Kommentar veröffentlichen