Montag, 21. Januar 2013

Pompeji stellt drüben im virtuellen Köln Blog die Frage: Wie war das Kulturjahr 2012?

von Kueperpunk Korhonen

Dazu möchte er Eure Meinung. Ich zitiere:  

Wir möchten uns mit diesem Blog-Beitrag auch einmal an die Kunst- und Kulturschaffenden in SL wenden. Das Jahr 2012 ist Geschichte, und natürlich gab es im vergangenen Jahr wieder zahlreiche Angebote in Sachen Kunst und Kultur. Es ist also an der Zeit, einmal bei euch anzufragen, wie ihr das SL-Kulturjahr 2012 einschätzt und was Euch in bleibender Erinnerung sein wird. Zu diesem Zeck haben wir ein paar kleine Fragen an Euch. Ihr könnt die Fragen via Drag&Drop kopieren, eure Antworten schreiben und das ganze via Mail an Pom schicken. Er wird in dann in loser Reihenfolge die Antworten hier posten.

1) Siehst Du eine gewisse Entwicklung innerhalb der SL-Kultur im Jahr 2012 im direkten Vergleich zu den vorherigen Jahren? Wenn ja, worin siehst Du den grundlegenden Unterschied?


2) Welche Kunstform präsentierst Du in SL, und was ist dabei Dein Antrieb?


3) Was hat Dich kulturell 2012 am meisten beeindruckt und warum?
 


4) Gibt es Umstände innerhalb der SL-Kultur, die Du eher negativ empfindest?

5) Siehst Du einen Sinn darin, Kultur auch vermehrt im OS-Bereich anzubieten? (Falls Du in dieser Richtung schon aktiv bist, kannst Du uns Deine Erfahrungen mitteilen?)


6) Was möchtest Du noch anführen, was Dir wichtig erscheint?



Sendet eure Antworten bitte via Mail an 
Poms Postfach
Wer seinen Namen nicht genannt haben möchte, teile dies bitte in der Mail mit. Wir bedanken uns im voraus für eure Beteiligung und freuen uns schon auf eure Antworten.

Das Team vom Virtuellen Köln

Pom (Blog-Beauftragter)



Oder nachlesen im Köln Blog...
Kommentar veröffentlichen