Dienstag, 19. Juni 2012

Autoren beim Bücherpicknick - 3 Fragen und 7 Sätze für: Frank Hebben

von Kueperpunk Korhonen

Am 7.7. steigt unser Bücherpicknick im Parkhaus in Meiderich. Bis dahin stellen wir alle teilnehmenden Autoren vor. Heute: Frank Hebben

1. Wer bist Du und was machst Du?
Gedichte, wie? ^^

Ich bin der Tod in Monochrom: Ich bin das Rauschen nach Mitternacht, in deinem TV, und ein Funken Staub und Wahnsinn. Ich bin der Geist und die Stimme in deinem Kopf. Hör dir nicht zu!
2. Hast Du Schreibrituale?Jeden Morgen vorm Notebook zu Kreuze kriechen; abends die Worte verfluchen, dann morgens zu Kreuze kriechen …
3. Wie hast Du die Brennenden Buchstaben kennengelernt? Offline, in der Jetzt-Welt! „[…], aber die Grafik ist geil!“
4. Bücher sind … aus Papier; drinnen die Ameisenspuren, die Buchstaben sind.
5. Der Duden … dann: „Die letzten Tage der Ewigkeit“ vom Iwoleit; „Stimmen der Nacht“ von Ziegler; „Punktown“ von Jeffrey Thomas – und meine „Prothesengötter“… sollte in jedem Bücherregal vorhanden sein.
6. SecondLife ist … … was für Sheldon Cooper und Leute, die nicht bei Facebook ihre Lebenszeit verschwenden können und/oder wollen.
7. Alles, wirklich alles  … ist mir Inspiration.
8. Ich schreibe … um nicht verrückt zu werden; bin aber nicht sehr erfolgreich. Außerdem: Weltherrschaft! (dito)
9. Revolution oder Tod … gehört beim Schreiben immer dazu.

10. Ich wünsche mir zum Bücherpicknick … 
Käsebrote und Kaffee!
Homepage: www.neonrauschen.de, www.prothesengoetter.de
Kommentar veröffentlichen