Sonntag, 5. Februar 2012

28 Tage Frost

von FirleFanz Roxley

Über zwanzig Avatare waren ins Kafé KrümelKram eingeflogen, um der Buchlesung von Sandra Frost zu lauschen. Hinter dem Pseudonym verbirgt sich die Schriftstellerin Regina Neumnann. Sie berichtete über ihre Erfahrungen, wie man mit psychisch Kranken im deutschen Gesundheitswesen umgeht. Offensichtlich ein Thema, das viele interessiert.


Kommentar veröffentlichen