Dienstag, 26. Juli 2011

Blues

von FirleFanz Roxley

Kueperpunk - vor der Imbissbude - meckert über Schlankeitswahn und Körperkult

Wer so viel  über Gesundheitsfanatiker lästert, muss natürlich auch eine Zigarre dabei haben.
Wolem Wobbit mit dem Gelsenkirchen-Blues

Die Presseleute bei der Arbeit

Das McCallen Theater im virtuellen Leipzig war heute Abend Schauplatz für DEN BLUES. Wolem Wobbit brachte mit Blues-Klängen das Publikum in eine angenehm entspannte Stimmung. Was er aus den Instrumenten heraus holt, kann sich genauso hören lassen, wie seine rauchig-weiche Stimme! Kueperpunk Korhonen hatte einen witzigen Text verfasst, in dem er Politiker durch den Kakao zieht. Im Anschluss gab er noch eine leicht verkürzte Version seines schon berühmten "Männerkühlschranks" zum besten. Unter dem Motto Eigentlich bin ich satt verscherzte er es sich mit Diätsüchtigen und Kalorienzählern.
Kommentar veröffentlichen