Sonntag, 24. Juli 2011

Einmal ärgerlich, einmal nostalgisch

von Zauselina Rieko

Lesung im mittelalterlichen Dorf Faeria, dass es heute nicht mehr gibt. Dort tummelten sich Meerjungfrauen, Feen und allerlei mystisches Getier.

In vier Jahren mussten wir gestern das erste Mal eine Veranstaltung seeeeeeeeeeeehr kurzfristig absagen. Die zu einer Lesung eingeladene Künstlerin wollte eine halbe Stunde vor Beginn einen Stream. Hat der Kueperpunk dann schnell organisiert. Aber die Dame wusste nicht, wie man streamt. Tja .... War ein Problem. Voice-Lesung hatte sie wohl nie angedacht, obwohl sie genau dazu engagiert worden war. Also mussten wir die Besucher, die einen netten literarischen Abend im KrümelKranm verbringen wollten, nach Hause schicken.

Aber nun genug der trüben Gedanken. Wir haben nämlich auch was seeeeeeeeeeeeeehr Positives zu vermelden. Es ist ein Jubiläum unmd ich habe es eigentlich schon verschlafen. Die erste Lesung der Brennenden Buchstaben in Second Life fand vor 4 Jahren statt. Genauer - am 20. Juli 2007. So lange sind wir schon in Sachen Lesen unterwegs. Und wenn ihr den Link anklickt, werdet ihr zu einem ausführlichen Lesungsbericht geleitet.

Nostalgie: Der Buchstablers erste Lesung in SL am 20. Juli 2007
Kommentar veröffentlichen