Dienstag, 17. Mai 2011

Konspiratives Treffen II.

von Zauselina Rieko

Am Samstag, den 21. Mai 2011 ab 20 Uhr werden sich die PlanerInnen und MacherInnen des Festivals der Liebe im Kafé KrümelKram treffen. Es geht um eine erste Zwischenbilanz der Vorbereitungen, um weiteren Ideenaustausch und um alles, was Organistion und Zeitplanung betrifft.
In diesem Zusammenhang möchte ich noch mal darauf hinweisen, dass ich ein Blog eingerichtet habe, wo ihr eure Ideen ungefiltert, unüberarbeitet und in Rohfassung posten könnt. Jeder, der Zugang zu dem Blog hat, ist Autor / Autorin. Das Blog kann nur von den Autoren aufgerufen, sprich: gelesen werden. Wer gerne Zugang haben möchte, muss mir seine E-Mail-Adresse mitteilen (kann irgendeine beliebige wie z.B. die vom Google-Account sein). Dann kann ich eine Einladung schicken, ihr klickt den mitgeschickten Link und .... tadadaaaa ... ihr seid Autoren des Blogs. Fertich! Sinn und Zweck der Sache ist, dass wir eine Austauschplattform haben, auf der wir unsere Ideen festhalten können, sodass ich sie koordinieren kann. Denn ich muss eure Ideen und Pläne kennen, damit ich was zum Koordinieren habe.
So und jetzt freue ich mich auf Samstag und darauf, möglichst viele von euch wieder live zu treffen. Ich versuche das ganze auf eine halbe Stunde zu begrenzen, damit ihr dann noch was mit dem angeknabberten Samstag anfangen könnt.
Kommentar veröffentlichen