Donnerstag, 17. Februar 2011

In Köln gibt´s mehr als nur den Dom ...

von Zauselina Rieko


... nämlich auch noch unsere Plakatwand mit den Kunst- und Kulturleuten, die sich in SL (und meist auch RL) engagieren.
Zu finden ist sie direkt gegenüber vom Dom. Wenn man die Poster anklickt, gelangt man zu den SL-Orten oder bekommt Infos zu den diversen Teilnehmern. Inzwischen sind es sechzehn Projekte, die sich vorstellen.

München - sonst eher bekannt für Hofbräuhaus und Oktoberfest - beteiligt sich ebenfalls am neu entstehenden Kultur-, Kunst-, Literaturnetzwerk, das sich nach der Kulturkonferenz im letzen Monat im Aufbau befindet. So ist die Plakatwand also auch in Bayern angekommen.

Jetzt bleiben uns zweierlei Dinge zu hoffen: Dass erstens alle die Plakatwand bei sich aufstellen, die selber vernetzt wurden und dass zweitens die Zahl der Teilnehmer noch weiter wächst. Das Objekt ist so gestaltet, dass man sich alles umbauen kann. Wem also der Hintergrund nicht gefällt oder wer´s gerne größer oder kleiner hätte, kann sich flugs was anderes basteln. Sobald sich wieder Leute auf unserer Plakatwand verewigen möchten, wird ein neues Objekt herum geschickt. Über die Gruppenmitteilung wurden bereits Plakatwände verschickt. In Kafé KrümelKram steht eine, die man sich einfach kopieren kann. Also wer uns unterstützen möchte, kann die Wand aufstellen. Wer sich noch selber beteiligen will, schickt eine kurze Anfrage an Kueperpunk Korhonen oder Zauselina Rieko.
Kommentar veröffentlichen