Samstag, 12. Juni 2010

Heute wird´s dunkel ...

von Zauselina Rieko


... und zwar ab 21 Uhr. Denn da laufen bei uns die Geschöpfe der Nacht ein. Ins Kafé KrümelKram. Das ist an diesem Samstagabend Herberge des Vampir von Melaten. Über jenen Bösewicht hat Oliver Buslau nämlich geschrieben. Es liest aus seinem neuesten Roman, in dem es um einen von unerfüllter Sehnsuch getriebenen Blutsauger geht. Seine Leidenschaft ist die Musik.

Buslau - in SL unter dem Avatarnamen Oliver Losaberidze angemeldet - ist den meisten als Krimiautor bekannt. Jetzt hat er sich ins Fanatsy-Genre begeben. Der Kölner Melaten-Friedhof spielt eine zentrale Rolle in dem erst dieses Jahre erschienenen Roman. Buslau ist Musikjournalist und Herausgeber des TextArt Magazins. Heute wird er ein bisschen über sich selber plaudern, sein Buch vorstellen und uns einen Einblick in seine Schreibwerkstatt geben. Kueperpunk und Zauselina nehmen sich des vielseitigen Autors in einem Interview an. Dem Publikum wird am Ende der Lesung Gelgenheit gegeben, Buslau mit Fragen zu löchern. Was ihr schon immer einen echten Krimiautor - und Fantasyschreiber - fragen wolltet: Jetzt habt ihr die Gelegenheit dazu. Die Vampirstunde wird in Voice abgehalten, die Publikumsfragen dürfen aber auch gerne in den Chat getippt werden.
Treffpunt ist 21 Uhr im Kafé KrümelKram.
Kommentar veröffentlichen