Sonntag, 13. Juni 2010

Geschöpfe der Nacht

von FirleFanz Roxley

Die Geschöpfe der Nacht hatten sich versammelt, als die BRENNENDEN BUCHSTABEN zur Vampirlesung baten. SumSum in ihrem blutigen Outfit als untote Braut machte wirklich was her!
Oliver Buslau elegant am Klavier drapiert - in seinem Roman Der Vampir von Melaten geht es nämlich um einen Fürst der Dunkelheit, der der Musik verfallen ist.



Den Abschluss der Lesung bildete ein sehr lebendiger Chat, der sich um die Themen "Schreiben", "Schriftstellerei" und "Literaturproduktion" drehte. Erst gegen 23 Uhr - also über eine Stunde später als geplant - konnte Buslau die Bühne des Kafé KrümelKram verlassen, weil das Publikum immer noch Fragen an den Schriftsteller hatte.
Kommentar veröffentlichen