Mittwoch, 12. Mai 2010

Lesungen Mai bis Juni

von Zauselina Rieko

Gleich mit einer richtigen Lesungsreihe warten die Buchstaben diesen und den nächsten Monat auf.

Den Auftakt machen Kueperpunk und Zauselina. Unter dem Motto politisch, bissig, satirisch lesen sie auf Einladung von Zaphod Enoch. Der Besitzer des Tiroler Eckstübchens hat gewagt, was ansonsten in Second Life seinesgleichen sucht: Politisches Kabarett. Und der Kueper und die Zause meckern und lästern was das Zeug hält.

Am Samstag, den 22. Mai ab 21 Uhr
im Tiroler Eck.


Das multimediale Crossworld-Event (hach watt´n Wort!) Durch den virtuellen Spiegel wird zeitgleich in Second Life und im Alten Schlachthof in Soest stattfinden. Filme aus SL heraus, Lesungen nach SL hinein, Fotoausstellung und Musik.

Am Freitag, den 28. Mai ab 21 Uhr
Kulturhaus Alter Schlachthof, Soest


Mit Christian Kathan konnten wir einen Science-Fiction-Autor für die Brennenden Buchstaben gewinnen. Er wird an diesem Abend SciFi Kurzgeschichten lesen. Dazwischen werden Zauselina und Kueperpunk im Gespräch mit dem Gewinner des William Voltz Awards 2009 Persönliches und Privates entlocken. Im Anschluss kann das Publikum Fragen an den Autor richten.

Am Sonntag, den 30.Mai ab 21 Uhr
im Kafé KrümelKram


Sicherlich ein Highlight wird der Fantasy-Abend Der Vampir von Melaten sein. Musikjournalist und Herausgeber des TextArt Magazins Oliver Buslau dürfte den meisten als Krimiautor ein Begriff sein. Jetzt hat er sich mal an ein etwas anderes Genre gewagt und wird uns das Ergebnis vorstellen. Ein Vampir, der die Musik liebt und nach Erlösung lechzt ist die Hauptfigur. Der uralte Kölner Melatenfriedhof steht im Mittelpunkt der Geschehnisse.

Am Samstag, den 12. Juni ab 21 Uhr
im Kafé KrümelKram
Kommentar veröffentlichen