Samstag, 27. März 2010

Lea Korte live - Rückblick

von Zauselina Rieko

Lea Korte im Gespräch mit Kueperpunk Korhonen


Technische Probleme machten den Veranstaltern und der Autorin an diesem Abend das Leben schwer. Second Life hatte beschlossen, seine Bewohner mit Voice-Chat-Lag und dauernden Avatar-Abstürzen zu ärgern. Dennoch blieb das Publikum nach Ende der Lesung und des Interviews noch eine Stunde, um Lea Korte Fragen zu ihrer Arbeit und ihrem nächsten Buch zu stellen.
Zwei Bücher der Autorin wurden verlost - handsigniert und mit Wunschwidmung. Failinn Loire und Megan Merlin können sich über ein Lea-Korte-Buch freuen.



Wurfi scheute nicht das Tageslicht und wühlte sich in seinem guten Sonntagsanzug bis auf die Dachterrasse des Kafé KrümelKram hoch.




Der Kafé-Hamster war in königliches Blau gehüllt.























Und so sah es hinter den Kulissen bzw. den Tastaturen aus: Zauselina und Kueperpunk während der Lesung und des Interviews.

Kommentar veröffentlichen