Dienstag, 16. Februar 2010

Bücher brauchen Buden IV.

von Zauselina Rieko

Ich habe mich mal wieder in der Buchregalszene für euch umgetan und ein paar Neuheiten eingesammelt.

Lunablocks nennen sich diese Riesen-Lego-Bausteine. Wer hat´s erfunden? Die Franzosen! Das formschöne Regal in Braun kann nach Belieben erweitert, umgebaut, farblich völlig anders gestaltet werden. Gefunden auf gizmag. Die Bilder von den bunten Steinen aktivieren in meinem Gehirn den Spieltriebmodus.

Damit Rilke und Fontane nicht aus dem ehrwürdigen Rahmen fallen, bedarf es der Unterstützung. Hier gibt´s selbige mal in Schallplattenform. Und die Bastelanleitung - auch geeignet für wenig begabte Heimwerklerinnen wie mich - kann man auf EXPLI nachlesen. Da fühlt ma sich doch gleich in die 70er versetzt.

Auch das Bücherregal aus Büchern habe ich hier auf dem Blog schon zweimal vorgestellt. Aber jetzt bin ich auch auf die dazu gehörige Bastelanleitung - ebenfalls EXPLI - gestoßen. Schon schwieriger als das Umbiegen einer Vinyl-LP, aber sieht dennoch machbar aus. Ihr könnt ja mal Resonanz geben, falls das einer nachgebaut hat ...
Kommentar veröffentlichen