Sonntag, 4. Oktober 2009

Struwwelpeter - Struwwelhitler

Der Psychiater und Arzt Heinrich Hoffmann hat 1840 ein Kinderbuch heraus gebracht, das eigentich nie für die Veröffentlichung vorgesehen war. Eigentlich wollte er nur ein geeignetes Buch für seinen kleinen Sohn als Gute-Nacht-Geschichte kaufen, und weil es nichts gab, was er für geeignet hielt, zeichnete er in ein Heft die Geschichte um die Pyromanin Pauline, den hyperaktiven Philipp, den magersüchtigen Kaspar, den aufmerksamkeitsgestörten Hans und den sadistischen Friederich. Ein Horrorbuch? Nein. Es sind die Geschichten von Struwwelpeter, Hans-guck-in-die-Luft & Co.

In den 1960-iger Jahren umgeschrieben zum antiautoritären Kritikbuch für eine freie Pädagogik, vielfach angepasst, umgeschrieben, verändert, ist er bis heute jedem bekannt. Man mag ihn lieben, man mag ihn hassen - er verkauft sich immer noch.

Eine interessante Variante kam während des Zweiten Weltkriegs in England heraus: Der Stuwwelhitler. Autor Dr. Schrecklichkeit, hinter dem sich das Brüderpaar Robert(1871-1964) und Philip (1873-1945) Spence verbirgt, schrieb 1941 Struwwelhitler - a Nazi Story Book. Hoffmanns Zeichnungen wurden adaptiert und die Texte mit Wiedererkennungswert umgedichtet. Den Briten waren die Originaltexte von Hoffmann bekannt. Bereits Mark Twain hatte sich an einer englischen Übersetzung versucht.

Der Autorenhausverlag hat die Erben der Spence-Brüder ausfindig gemacht, eine Neuauflage zuwege gebracht und so das kleine Büchlein vor dem Vergessen bewahrt. Dieter Stündel hat das Ganze dann ins Deutsche übertragen, was bei gereimten Texten immer schwierig und nicht ohne kleine Abweichnuneg vom Wortlaut geht. Von dem Historiker Joachim Fest stammt das Vorwort. Die Einnahmen aus dem Buchverkauf kommen nicht den Erben zugute. Sie haben sich entschlossen, alles dem Stuwwelpeter-Museum in Frankfurt zufließen zu lassen.

Die Stadt Frankfurt feiert 2009 den Hoffmann-Sommer anlässlich des 200. Geburtstags des Arztes und Schriftstellers. Deshalb und weil China Ehrengast der diesjährigen Buchmesse ist, wird auf der Frankfurter Buchmesse am 18.10. im historischen Museum auch eine chinesische Ausgabe des Struwwelpeter vorgestellt.
_________________________________________________
Struwwelhitler – A Nazi Story Book by Dr. Schrecklichkeit. Der Anti-Nazi-Klassiker von 1941. Eingeleitet von Joachim Fest
Neuauflage des Originals - das Anti-Hitler-Buch von 1941

deutsch-englischer Text
Klappbroschur, 56 Seiten
durchgehend vierfarbig illustriert
€ 10,00
ISBN 978-3-86671-014-6
Kommentar veröffentlichen