Samstag, 10. Oktober 2009

Neues von Hausfrau Mechthild V.

von Zauselina Rieko



Ein wenig verzwiefelt saß Hausfrau Mechthild F. aus W. mit der elektronischen Post, einer sogenannten E-Mail, in der Hand in ihrem Wohnzimmer. Ihr kluger Gatte war nämlich auf Dienstreise und konnte ihr nicht dabei helfen, diese Mail abzuschicken. Der kluge Gatte kannte sich damit aus, hatte er doch den VHS-Kurs 50+ für Computereinsteiger Teil 1 und sogar Internet leichtgemacht Teil 1 Wie schreibe ich eine E-Mail und Teil 2 Wie verschicke ich eine E-Mail mit einem Zertifikat für die erfolgreiche Teilnahme absolviert. Jetzt hatte Mechthild F. jedenfalls schon mal den wichtigen Brief verfasst. Aber wie nun das Ding in den Computer reinkriegen, wo das Internet ja mutmaßlich drin steckt? Früher, mit der Rohrpost, war es etwa einfacher, musste Mechthild zugeben.

Manchmal kann man am Leben verzweifeln...
Kommentar veröffentlichen