Mittwoch, 30. September 2009

Lyrik gelesen

von Zauselina Rieko

Ode auf das Schwein
Alois Blumauer

Heil dir, geborstetes,
Ewig geworstetes,
Dutzend geborenes,
Niemals geschorenes,
Liebliches Schwein.

Dichter begeisterst du,
Eicheln bemeisterst du,
Alles verzehrest du,
Christen ernährest du,
Gütiges Schwein.

Heil dir drum, ewiges,
Immerfort schäbiges,
Niemals gereinigtes,
Vierfach gebeinigtes,
Liebliches Schwein.

Hier kann man sich Kafka & Co vorlesen lassen. Per Podcast. Auch wenig bekannte Gedichte wie "Das Schwein" werden gewürdigt.

http://www.sprechbude.de/
Kommentar veröffentlichen