Samstag, 8. August 2009

Håkan Nesser - Kim Novak badete nie im See von Genezareth




Aus Schweden kommt dieser Kriminalroman. Er spielt in den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts, und die schwedischen Wälder kommen darin nicht zu kurz. Im Mittelpunkt steht der 14-jährige Erik. Als eine Aushilfslehrerin - die junge und hübsche Ewa - in die Klasse kommt, sind die Jungen sofort in sie verliebt. Ewa erinnert sie an die Schauspielerin Kim Novak. Sie ist mit einem jungen Mann zusammen, der als Schläger im Ort bekannt ist.

Zusammen mit seinem Freund Edmund verbringt Erik die Sommerferien in einem Holzhaus am Waldsee. Die Mutter liegt im Sterben. Mit dem Vater besucht er sie regelmäßig im Krankenhaus. Eriks Bruder verliebt sich in Ewa und sie kommen zusammen. Ewa fürchtet sich vor ihrem Ex-Freund. Der taucht auch prompt am Ferienhaus auf und sucht sie, weil er inzwischen mitbekommen hat, dass sie mit Eriks Bruder liiert ist und der sich mit Ewa in der Hütte aufhält.
Als sie kurz darauf mit blauem Auge und andern Spuren von Misshandlung bei den Jungen an der Hütte auftaucht, überlegen alle fieberhaft, was zu tun ist. Kurze Zeit später ist Ewas Ex-Freund tot. Ermordet.
Ewa steht zunächst unter Mordverdacht. Dann wird Eriks Bruder verhaftet. Der Mord kann ihm nicht nachgewiesen werden, ebenso wenig wie Ewa. Die Tat bleibt lange unaufgeklärt.

Dann macht der Roman einen Zeitsprung von 25 Jahren. Erik ist inzwischen verheiratet, hat Kinder. Eines Tages stößt er auf eine Zeitungsmeldung, und der alte Fall wird wieder lebendig.

Nesser hat einen Roman geschrieben, der sich als Jugendroman ebenso lesen lässt wie als Krimi. Die Spannung bleibt bis zur letzten Seite erhalten. Vor der Kulisse der einsamen schwedischen Wälder und der nordischen Natur entfaltet er Figuren mit interessanten Persönlichkeiten, die alle eine besondere Vergangenheit und Biografie haben und in nicht einfachen Beziehungen zueinander stehen. Der Roman ist mehr als nur simple Indiziensuche und Mörderjagd. Das Ende überrascht.
___________________________________________________
Håkan Nesser, Kim Novak badete nie im See von Genezareth, ISBN-13: 978-3-442-75027-6, Roman btv 288 Seiten, 9,95 €.
Kommentar veröffentlichen