Samstag, 18. Juli 2009

Gedicht-Wettbewerb

Hier ein kurzer Hinweis auf einen interessanten Gedicht-Wettbewerb des Literaturbüros Ruhr e.V. Unter dem absichtlich offen gehaltenen Motto "Traurige Hurras und freche Verse" können noch bis zum 11.09.2009 Gedichte eingereicht werden.Jede(r) Teilnehmer(in) darf drei - aber nicht mehr! - Gedichte einreichen. Förderer sind das Land NRW und die Kunststiftung NRW; Kooperationspartnerin ist die WAZ (Westdeutsche Allgemeine Zeitung).

Wenngleich kein Preis damit verbunden ist, winkt immerhin die Veröffentlichung in einer Anthologie, die 2010 heraus kommen soll, so wie in der WAZ.

Hier müssen die Gedichte hingeschickt werden:
Literaturbüro Ruhr e.V., Friedrich-Ebert-Str. 8, 45964 Gladbeck

Was weiter vor der Einsendung unbedingt zu beachten ist, kann man hier erfahren:
http://www.literaturbuero-ruhr.de/index.php?id=1


Außerdem veranstaltet die Literaturgruppe Bitterschlag e.V. eine witzige Aktion. "Bitterschlag will hoch hinaus" ist ein Aufruf zu Lesungen in (oder aus?) luftiger Höhe. Gelesen wird von hohen Türmen im Ruhrgebiet. Also wer schwindelfrei ist und das Riskio liebt, kann mal hier rechts in der Leseleiste nach dem Blog von Bitterschlag suchen und drauf klicken.

Zauselina Rieko
Kommentar veröffentlichen